jugend.werkstatt felsberg e.V.

jugend.werkstatt

LENE

Unser wichtigster Modellversuch im Bereich der beruflichen Energiebildung hieß LENE: LErnfeld Nachhaltige Energietechniken im Handwerk”. Hier wurden Lerneinheiten für die Ausbildung in elektrotechnischen und Installationsberufen zu den Themen Solarthermie, Photovoltaik, Blockheizkraftwerke, Lüftung und Gebäudesystemtechnik entwickelt und erprobt.

Alle Lerneinheiten basieren auf den Prinzipien des handlungsorientierten Lernens und vermitteln die Kenntnisse zum Thema durch selbstgesteuertes Lernen an einem Kundenauftrag. Die Auszubildenden führen ein Gespräch mit den “Kunden”, beschaffen sich die notwendigen Informationen, besichtigen eine laufende Anlage, planen und bauen eine Anlage, lernen das, was sie zu Wartung und Instandhaltung wissen müssen und übergeben die Anlage dem “Kunden”.

Die Lerneinheiten dauern jeweils 5 Tage und eignen sich für eine ÜLU-Einheit oder eine Projektwoche in der Berufsschule ebenso wie für eine Projektwoche in der Ausbildungswerkstatt. Beteiligt an der Entwicklung und Erprobung waren die Handwerkskammer Kassel, drei Berufsbildungszentren und 7 Berufsschulen aus der Region sowie die Universität Kassel.

Die Unterrichtsmaterialien und ein Ausbilderhandbuch wurden im Christiani-Verlag veröffentlicht.

Weitere Informationen:
www.modellversuch-lene.de

Kontakt:

Regina Ulwer
Telefon: 05662 9497-29
Mail