jugend.werkstatt felsberg e.V.

jugend.werkstatt

Energiebildung

Nie war Energiebildung so wichtig wie heute. Die Umsetzungsgeschwindigkeit von Bundes- und Landespolitik und die Ergebnisse von Klimagipfeln entmutigen eher, als dass sie die Wende einleiten würden. Dennoch ist das Bedürfnis bei vielen Menschen stark, selbst etwas zu tun.

Seit 1984 ist das Thema “Energiealternativen” in der Ausbildung der Jugendwerkstatt verankert. Projekte und Modellversuche mit Schüler/innen, Auszubildenden und Erwachsenen wurden erfolgreich durchgeführt. Beispielhaft hierfür stehen die Modellvorhaben “Lernfeld nachhaltige Energietechniken im Handwerk” (LENE) sowie das deutsch-israelische Programm “Integrated Renewable Energy Systems” (IRES), in denen Lernmaterialien und -konzepte für die berufliche Bildung entwickelt und erprobt wurden.

Es folgten Projekte zur Verbreitung der Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Wohnumfeld durch individuelle Einsparberatung (für ALG II-Empfänger kostenlos), durch Gebäudeenergieberatung im Vorfeld einer energetischen Sanierung und durch den Aufbau ehrenamtlicher Informations- und Aktivierungsstrukturen (als Vorstufe einer professionellen Energieberatung).

Für Kitas und Grundschulen, für Schüler/innen der Sekundarstufe 1, aber auch für interessierte “Nicht-Fachleute” haben wir Konzepte und Materialien zum Thema „Du lebst mit Energie” entwickelt und bieten unsere Unterstützung auch bei der Durchführung an. Dies gilt auch für vielfältige, aktivierende Unterrichtskonzepte zum Thema „Klimaschutz im Unterricht“, die von der hessischen Verbraucherberatung entwickelt wurden und von uns an den hessischen Schulen verbreitet wurden und werden.

Unsere fast 30-jährige Erfahrung im Bereich der Energiebildung sowie das breite Netzwerk von starken Partnern aus Nordhessen, anderen Regionen Deutschlands und europäischen Ländern, mit denen wir zusammenwirken, lässt uns auch zukünftig das wichtige Themenfeld mit Engagement und Innovationskraft weiterbewegen.

Wichtige Projekte:

Kontakt:

Regina Ulwer
Telefon: 05662 9497-29
Mail