jugend.werkstatt felsberg e.V.

jugend.werkstatt

Hauptschulgruppe

Für Jugendliche, die die Schule ohne Hauptschulabschluss verlassen haben und die mit traditionellen Lernformen abgeschlossen haben, wurde von uns ein spezielles Konzept entwickelt. Dieses soll ihnen vermitteln, dass es verschiedene Lernwege gibt, dass Lernen Spaß machen kann, dass Lernen sinnvoll ist und dass sie von dem Gelernten auch einen unmittelbaren Nutzen haben.

Dazu bieten wir ihnen neue Lernarrangements an. Sie richten sich auf Erfolgserlebnisse, die zunächst außerhalb traditioneller Lernsituationen geschaffen werden: Erlebnispädagogik, Sport, Kochen, Raumgestaltung, kreative Aktivitäten und praktische Arbeiten sind bewährte Erfahrungsfelder. Dabei werden auch wichtige Sozialkompetenzen wie Kommunikation und Teamfähigkeit trainiert.

Deutsch, Mathe, Kenntnisse in Naturwissenschaften, Wirtschaft, Kultur und Ethik vermitteln wir handlungsorientiert und in kleinen Gruppen. Praktische Arbeitserfahrung erwerben die Teilnehmer/innen in Werkstattkursen, im Rahmen eines Qualifizierungsbausteins aus der Hauswirtschaft und in Betriebspraktika. Das Kursjahr wird mit Prüfungen zum Erwerb des Hauptschulabschlusses und zum Qualibaustein abgeschlossen.

Kontakt:


Carola Habenicht
Telefon: 05662 9497-0
Email

Die Berufsvorbereitung in der Jugendwerkstatt
wird gefördert durch: